Pfefferkorn´s Hotel, Lech

Tipp von Willi Hirsch

 

Inmitten des weltbekannten Ortes gelegen, wird sowohl an der Eisbar, wie im beliebten „Pfefferkörndl“, in der Lounge und im Restaurant „Pfeffermühle“ dem Gast Besonderes geboten.

Neben allen anderen Annehmlichkeiten dominieren hervorragende Weine aus den besten Weinbaugebieten, die im stillvollen Keller aus den besten Weinbaugebieten ihrer Reife entgegenschlummern.

Das man im gemütlichen, holzgetäfelten Restaurant zur guten Küche des Hauses spezielle „Tröpferl“ genießen kann, versteht sich von selbst. Weinkenner und Genießer GÜNTER PFEFFERKORN, ebenfalls gut befasst mit feinen Schnäpsen, ist gerne bereit, seine wertvollen Tipps weiterzugeben.

 

So ist die international gehaltene Weinkarte so ausgerichtet, dass man gerne auch Weine aus aller Welt miteinander vergleichen kann. Österreich, Italien und Frankreich domminieren beim Schaumwein, Österreichische Weißweine unterteilen sich in Grüner Veltliner mit Weinnamen wie STEIN AM RAIN, LOIBENBERG, OBERE STEIGEN, LOOS, SCHLOSSBERG oder GOLDJOCH, Rieslinge wie RIED KLAUS, WACHSTUM BODENSTEIN, SETZBERG, DORNLEITEN oder ZÖBINGER HEILIGENSTEIN.  Auch die Burgunder-Auswahl mit Namen wie RIED HOCHRAIN, STEINPORZ, ECKBERG, SAZIANI, HASEL, DARSCHO oder PFARRWEINGARTEN macht die Entscheidung nicht leicht. Sauvignon blanc , Weiße Cuvées und „Autochtone Sorten wie Neuburger, Roter Veltliner. Zierfandler, Rotgipfler und Traminer runden die Weißweinpalette ab.

 

Aus Deutschland, Italien und Frankreich wählt man seine internationalen Weißweine von Aldinger, Attems, Jermann, Lageder, Domaine Trimbach, Jadot, Girardin, Billand oder Barons de Rothschild.

 

Aus den Sorten ZWEIGELT, BLAUFRÄNKISCH, PINOT NOIR, ST.LAURENT, CABERNET SAUVIGNON, MEROT und CUVÉES setzt sich das heimische Rotweinangebot zusammen. Dabei domminieren bekannte Weinnamen aus besten Jahrgängen und eben solchen Winzern wie Pitnauer, Reinisch, Achs, Leitner, Umathum, Scheiblhofer, Kirnbauer, Triebaumer, Schindler, Gesellmann, Weninger, Iby, Krutzler, Schloss Gobelsburg, Aumann, Bayer, Stiegelmar, Schachhuber, Prieler, Igler, Malat, Fischer, Bauer, Markowitsch, Pöckl, Kollwentz, Tesch, Kopfensteiner aus allen Gebieten wo guter Rotwein wächst.

Auch aus Italien kann gewählt werden was das Herz begehrt – von Südtirol bis Sizilien. Lagrein Riserva, Barbaresco, Barolo, Valpolicella Classico, Ornellaia, Le Serre Nuove, Pian delle Vigne, Tignanello, Carmacanda oder Sassicaia sind einige Beispiele dafür. Natürlich finden sich spezielle Weine aus Burgund und Bordeaux mit klingenden Namen genauso wie aus Spanien die Gebiete Ribera del Duero, Rioja oder Priorat – bemerkenswert der Alion, Castillo Ygay, Embruix, Les Ones oder Finca La Estacada Seleccion.

 

Aus der entfernten Weinwelt wie Australien mit Shiraz, Grange oder Marlborough, Kalifornien mit Zinfandel oder Nappa Valley, Südafrika mit Capaia One oder Argentinien mit Alamos und Estate Reseva Privada finden sich ebenfalls Weine von großer Klasse.

 

Verschiedene Rebsorten vom EISWEIN bis zur TROCKENBEERENAUSLESE von berühmten Weinmachern erfreuen die Freunde der Süßweine.

 

Neben den Normalflaschen können auch halbe Flaschen und Magnumflaschen gewählt werden, und das mit bemerkenswerten Inhalt.

Lokal Tipp
Restaurant/Cafe/Bar Schmugglar
6890 Lustenau
Genuss Box