CAFÉ JOSEFsPLATZ, SCHRUNS

Tipp von Willi Hirsch

Der Treffpunkt mitten in Schruns im schönen Montafon – das ist das Café JosefsPlatz im Silvrettacenter. Das In-Café, in dem man den Alltag gut draußen lassen kann, hat neuerdings ein vielseitiges, ausgesuchtes Weinangebot dazu bekommen. Man trifft hier nicht nur Freunde und Bekannte zum Kaffee, Kuchen und netten Plaudereien, seit einigen Wochen auch zum guten Glas Wein.

Als Diplom Sommelier und Vorstandsmitglied im Vorarlberger Sommelierverein hat Josef Weiß ein besonderes Angebot an hochwertigen Weinen. Für alle Genießer eines guten Glas Weines findet sich zu jeder Tages- oder Jahreszeit die richtige Qualität. Hilfreich zur Seite stehen dabei der Chef selbst, Josef Weiß, sowie Diplom Sommelière Marlene Gugele. Aus 6 – 8 Weinen im Offenausschank empfehlen sie jedem Gast das optimal schmeckende Glas Wein, und das zu einem realistischen, guten Preis. Das Preisniveau liegt generell im attraktiven Bereich von etwa € 7,00 bis € 20,00.

Weißweine vom Grünen Veltliner über Riesling, Chardonnay, Sauvignon blanc, Pinot Gris bis zu Morillon von Gerhard Steurer aus Tieschen oder dem berühmten Rotgipfler „Rodauner“ von Alphart aus Traiskirchen lassen die Entscheidung der Auswahl schwer werden. Bei den Rotweinen fällt die Wahl ebenfalls nicht leicht, da die Regale ausschließlich mit Top-Qualitäten aus guten Jahren von berühmten Winzern gefüllt sind. Ob nun ein Zweigelt von Kerschbaum, oder ein Blaufränkisch von Gager, ein Pinot Noir Reserve von Zuschmann-Schöffmann, ein St. Laurent von Grassl, ein Cabernet Sauvignon von Strehn oder ein Cuvée wie etwa der „Legends“ von Scheiblhofer, der „Diabolus“ von Münzenrieder oder das „Carnuntum Cuvée“ von Netzl und die „Unplugged´s“ von Merlot, Zweigelt und Cabernet von Hannes Reeh aus Andau, sind nur einige Beispiele, die große Freude machen. Auch Magnum-Flaschen (1,5 Liter) in weiß und rot von Winzern wie Gsellmann, Salzl, Heinrich, Artner oder Strehn warten auf ihre Käufer.

Einige Flaschen aus Italien wie Barbera, Merlot oder Morellino di Scansano stehen für die Freunde dieser Weine bereit. Da es im „Café JosefsPlatz keinen Betriebsurlaub gibt, steht dem Weingenuss das ganze Jahr über, auch in der so genannten Zwischensaison, von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 19.00 Uhr nichts im Wege.

Lokal Tipp
Alpensporthotel Tannbergerhof **** Superior
6764 Lech
Genuss Box