Gasthof Gütle, Dornbirn

Tipp von Willi Hirsch


Das traditionelle „Gütle“ am Eingang zur Rappenlochschlucht gelegen, erfreut sich im ganzen Land großer Beliebtheit. Zum guten Essen gehört guter Wein – das wird hier sehr gastfreundlich gelebt. Ob im rustikal-gemütlichen Gastzimmer oder in den modern gestalteten Restauranträumen, man sitzt angenehm und genießt das Gebotene.

 

Österreichische Weißweine vom Grünen Veltliner bis zum Zierfandler sind von durchwegs bekannten Winzern wie Zull, Hirzberger, Knoll, Nigl, Bracher, Münzenrieder, Heinrich, Skoff, Sabathi, Forstreiter oder Aumann zu wählen. Bemerkenswert das Preis- Leistungsverhältnis. Zweigelt, Blaufränkisch, Pinot Noir und Rotweincuvées decken den Rotweinbedarf ab. Wagram, Carnuntum und das Burgenland rund um den Neusiedlersee sind die Gebiete wo die Reben für Weine wie den „Big John“, „Heideboden“, „K7“, „Maestro“, „Redmont“, „Paradigma“, „Veratina“, „Harterberg“ oder „Rosso e Nero“ wachsen.

 

Wen man auch hauptsächlich auf heimische Weine setzt, stehen einige hochwertige Spanier auf der Karte wie „Jaros“ 2009 aus Ribero del Duero, „Labarona Reserva“ 2005 aus Rioja oder „Embruix“ 2009 aus dem Priorat, neben anderen guten Rotweinen.  Amarone aus Italien, Süßwein von Kracher, Prosecco und Champagner ergänzen die Weinkarte. Gut ausgewählte Weiß- und Rotweine, die man glasweise genießen kann, sind eine erfreuliche Abrundung auf der Weinkarte.

Lokal Tipp
buehnedrei
6900 Bregenz
Genuss Box